,

Der Hotelverein schafft Ausbildungsplätze

Auch dieses Jahr haben zahlreiche junge Menschen in den Regensburger Hotels ihren Start ins Berufsleben begonnen. Abwechslungsreiches Arbeiten, Umgang mit internationalen Gästen, beste Jobaussichten durch eine stark wachsende Branche werden in den Ausbildungsberufen Hotelfachmann/frau, Restaurantfachmann/frau und Koch geboten. Außerdem lockt die Aussicht danach weltweit arbeiten zu können, denn die in der deutschen Hotellerie ausgebildeten Fachkräfte werden überall geschätzt.

24 Azubis aus den Hotels Münchener Hof, Ibis Styles, Mercure, Bischofshof, Inselhotel Sorat und Götzfried – Kultur & Spa haben sich zu einem fröhlichen Gruppenbild an der Donau zusammengefunden.