,

Kirchen und Museen

Kirchen und Museen
Neben den obengenannten Sehenswürdigkeiten bietet Regensburg eine solche Fülle an sehenswerten Kirchen und Museen, dass eine Auswahl der schönsten und bedeutendsten sehr schwer fällt. Lassen Sie sich überraschen!

, ,

Fürstliches Schloss St. Emmeram

Fürstliches Schloss St. Emmeram
Auf dem Klostergelände des Klosters Sankt Emmeram aus dem 8. Jahrhundert, errichtete das Fürstenhaus Thurn & Taxis ab 1812 das Residenzschloss der Familie von Thurn & Taxis. Im Schloss können die Prunkräume, der Kreuzgang sowie der ehemalige Marstall besichtigt werden, in dem heute ein Museum untergebracht ist. Die Familie Thurn & Taxis bewohnt auch heute noch Teile des Schlosses. Im Sommer finden seit vielen die Thurn & Taxis Schlossfestspiele statt, auf denen weltberühmte Stars auftreten – ein Open Air, das seinesgleichen sucht…

, ,

Altes Rathaus

Altes Rathaus / Reichstag
Das Alte Rathaus in Regensburg war über Jahrhunderte Dreh- und Angelpunkt der Freien Reichsstadt Regensburg. Stadtrat und Verwaltung waren hier ansässig, wie auch das Gerichtswesen mit dem Gefängnis und der Fragstatt. Der Immerwährende Reichstag tagte zudem von 1663 bis 1806 hier und brachte die Größen der deutschen und europäischen Politik und deren Vertreter nach Regensburg.

, ,

Steinerne Brücke

Steinerne Brücke
Die Steinerne Brücke ist neben dem Regensburger Dom das bedeutendste Wahrzeichen der Stadt und die älteste erhaltene Brücke Deutschlands. Erbaut wurde sie in einer sagenhaften Zeit von nur 11 Jahren (1135 bis 1146) und war zu ihrer Eröffnung die einzige Donaubrücke zwischen Ulm und Wien.

,

Dom St. Peter

Dom St. Peter
Von weitem sichtbar und immer präsent ist eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt Regensburg: der Dom St. Peter. Ein überragendes Zeugnis der Gotik in Bayern, das das Leben der Menschen bereits über Jahrhunderte prägt. Darüber hinaus verrichten die weltbekannten Domspatzen seit Jahrhunderten ihren liturgischen Dienst in diesen berühmten Mauern.

,

Altmühltal

(c) Andy Ilmberger / Fotolia

Altmühltal
Eine traumhafte Landschaft bietet sich Ihnen entlang der Altmühl, die sich an Wiesen, Wäldern und Felsen entlangschlängelt. Historische Städte wie Riedenburg, Eichstätt, Kelheim und Beilngries laden zum Entdecken ein.

Walhalla

Walhalla
Hoch über der Donau erhebt sich dieser herrschaftliche, klassizistische Bau in Gestalt eines von Säulen umgebenen Tempels. Auftraggeber war der bayerische König Ludwig I., der verdienten deutschsprachigen Männern und Frauen einen „Ehrentempel“ errichten wollte. Der Architekt Leo von Klenze hat mit der Walhalla eines der bedeutendsten Bauwerke des Klassizismus in Süddeutschland errichtet.

Kloster Weltenburg und Befreiungshalle

(c) Visions-AD / Fotolia

Kloster Weltenburg und Befreiungshalle
Eingebettet in eine der schönsten Flusslandschaften Deutschlads, unweit von Kelheim, liegt das Kloster Weltenburg. In seiner über tausendjährigen Geschichte hat das Benediktinerkloster, das noch immer von Mönchen betrieben wird, viel erlebt. Die Klosterkirche ist ein wunderschönes Stück Rokoko, gestaltet von den weltberühmten Asam Brüdern. Weltberühmt sind auch die mit Weltenburg verbundenen weltlichen Freuden: das Bier aus der ältesten Klosterbrauerei der Welt, das man am Besten im schönen Biergarten genießt.