Zum Sorgenfrei

Das Gebäude im barocken Bautsil entstand um 1760. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die barocken Element an der Fassade entfernt. Der aktuelle Zustand des Gebäudes entstammt einer Generalsanierung des Gebäudes 1988.

Es waren schon immer gastronomische Betriebe in diesem Gebäude zu Hause. Von einem Casino, über diverse Studentenlokale bis hin zu Restauration auf Sterneniveau.

Seit 2015 ist das Gebäude das zu Hause des Wirtshaus „Zum Sorgenfrei“.

Geschichte

  • 1760 Gebäude erbaut
  • 1988 Generalsanierung
  • 2015 Wirtshaus "Zum Sorgenfrei"

Bier und Speis

  • Klosterbrauerei Weltenburg
  • Brauerei Bischofshof
  • Wild vom hauseigenen Jäger
  • Sonntagsbraten
  • kulinarische Themen (Wiener Abend, kroatische Woche)
  • Wein von befreundeten Winzern

Besonderheiten

  • herrliche Lage mit Blick auf die Altstadt
  • idyllischer Hofgarten
  • Donauterrasse
Ihr Gastwirt Tobias Sorgenfrei

Der gebürtige Nabburger ist gelernter Koch und Hotelfachmann mit Meisterbrief. Er kocht selber und das ausgezeichnet, hat er doch unter anderem beim Sternekoch Hubert Oberndorfer gelernt.

  • Badstraße 54
    93059 Regensburg
  • 0941-28009390
  • Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 16:00 - 23:00
    Mi/Do Ruhetag
    Sa 12:00 - 23:00
    So 11:00 - 21:00